Marokkanische Laternen – Orient Pur


Marokkanische Laternen

Marokkanische Laternen – Werbung

Marokkanische Laternen sind eine besonders stimmungsvolle Litchtquelle im Haus, auf der Terrasse oder dem Balkon. Die oft aus Metall gefertigten Laternen haben häufig eingestanzte Lochmuster und getönte Glasscheiben, durch die das Kerzenlicht die Umgebung in unvergleichliches Licht tauchen. Orient pur!

Mit diesen marokkanischen Laternen kann man sich den Style von 1001 Nacht nach Hause holen:

 

Marokkanische Laterne zum Aufhängen

Diese Hängelaternen mit farbigem, gemustertem Glas sind sind ein besonders exotischer Blickfang. Das Gehäuse ist aus Metall, das mit einem Antikfinish versehen ist. Dort sind bunte Glasscheiben eingesetzt, die sanftes, warmes Licht erzeugen.

Es gibt sie in drei verschiedenen Farbkombinationen, die sich auch super mit mehreren zusammen arrangieren lassen.

Erhältliche Farbkombinationen: 1. grün & türkis, 2. rot & orange, 3. violett & pink

Die dekorativen Hängelaternen werden in zwei Größen angeboten. Die kleine Größe misst 9 x 9 x 22.5 cm und die größeren sind 13 x 13 x 28 cm.

Zum Aufhängen an der Decke ist eine Metallkette von ca. 30 cm Länge dabei.

 

Kleine Deko-Laterne im marokkanischen Stil

Diese Laterne ähnelt der ersten von den Farben her. Auch hier finden sich wieder die charakteristischen bunten Glasscheiben.

Sie kann freistehend aufgestellt oder aufgehängt werden.

Aufgrund der kompakten Größe (7 x 7 x 15 cm) ist sie auch als Windlicht zur Tischdekoration denkbar.

Abmessungen: 7 x 7 x 15 cm (BxTxH)

 

 

 

 

Orientalische Hängelaterne

Auch diese hängende Leuchte ist ein typisches Modell wie man es in den Ländern Nordafrikas häufig findet: Kupferfarbenes Metallgehäuse mit orientalischen Perforierungen, durch die der Kerzenschimmer Lichtspiele erzeugt. Die Glasscheiben sind von innen gefärbt und tragen ihr übriges zur Stimmung bei. Hier auf dem Foto ist das Glas Orange. Es gibt die Laterne aber auch in weiteren Farben.

Es handelt sich bei dieser Laterne um echtes marokkanisches Kunsthandwerk. Im Shop “Marrakesch”* gibt es noch einige weitere Leuchten in diesem Stil.

Maße: 41x15x15cm (HxBxT)

 

Orientalisches Hängewindlicht “Fata Morgana”

Filigrane orientalische Muster wiederholen sich auch hier bei diesen Hängeleuchten. Es gibt ein kleineres Windlicht (im Foto links) und hier in einem anderen Angebot* eine größere Laterne.

Gefertigt sind sie aus Metall mit Silberoptik.

Maße Windlicht: Ø 17 x 29 cm (Höhe mit Kette 73 cm)

 

 

 

 

 

Marokkanische Metallaterne

Die letzte marokkanische Laterne die wir hier zeigen wollen ist etwas schlichter als die vorhergehenden.

Sie hat ein schwarzes Metallgehäuse und Scheiben aus klarem Glas. Die Form erinnert ein bisschen an einen orientalischen Turm, der oben eine Kuppel mit eingestanzten arabischen Mustern hat.

Außerdem gibt es oben einen Metallring zum Aufhängen. Vier Standfüße zum Aufstellen sind aber auch vorhanden.

Größe ca.: 26 x 12 x 12 cm

 

 

Ein Hinweis zur Sicherheit:

Auch wenn die eingesetzte Kerze nur klein ist, können Metallaternen außen sehr heiß werden. Deshalb sollten sie nach der Nutzung zuerst abkühlen und auf keinen Fall mit bloßen Händen angefasst werden.

LED-Kerzen, die beim Betrieb nicht heiß werden sind eine gute Alternative, wenn die Laterne in Reichweite von Kindern steht.

 

Ähnliche Leuchten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*